Skip to content

Nain Teppiche

Load More

Nain ist eine Stadt 150 km östlich von Isfahan in Zentraliran und ist im Vergleich zu den alten Knüpfzentren wie Kashan, Isfahan und Yazd relativ neu in der Teppichwelt. Obwohl das Unternehmen zunächst Teppiche aus Isfahan herstellte, begann Nain Mitte der 1930er Jahre, seinen eigenen Stil zu entwickeln. Aufgrund der hohen Qualität der Werkstätten in der Region wurden sehr feine und präzise Entwürfe erstellt. Fathollah Habibian (1903-1995) leitete eine der berühmtesten Werkstätten in Na’in und wird weithin als “Vater der Nain-Teppiche” angesehen. Zusammen mit seinem Bruder Mohammed stellt Fathollah Habibian seit seiner Schulzeit feine Teppiche her und ist für das Design und die Weberei einiger der weltweit schönsten Nain-Teppiche verantwortlich.

Call Now Button